Angebote zu "Curcuma" (1 Treffer)

Kategorien

Shops

Curcuma Presslinge Abo – 360 Stück – Reichweite...
49,80 € *
zzgl. 5,90 € Versand
(16,61 € / pro 100g)

Abo-Service – So gehen Ihnen unsere Curcuma Presslinge nie ausalle 3, 4 oder 6 Monate eine Curcuma Presslinge-Lieferung zum Dauer-Niedrigpreis von je 29;90€jede einzelne Lieferung kommt versandkostenfrei zu Ihnen nach Hausekein Risiko – Abbestellung jederzeit möglicheigene Rechnung für jede Einzellieferungfrei wählbarer Lieferrhythmuserste Lieferung erfolgt direkt nach BestellungÄnderungen; Abbestellung, Wünsche? Kurze E-Mail an service@baerbel-drexel.de reicht!Curcuma – mehr als ein GewürzUnsere Curcuma Presslinge (Nahrungsergänzungsmittel mit Curcuma und hohem Vitamin C-Gehalt) enthalten hauptsächlich Curcumapulver und -extrakt mit besonders hoch bioverfügbarem Curcumin. Die aromatisch schmeckenden Presslinge regen die Verdauungssäfte an und werden gerne zu fettreichen Speisen genommen.Curcuma in der Ayurvedischen MedizinCurcuma wird seit langer Zeit in der Ayurvedischen Medizin eingesetzt. Sie soll den Abbau von Fetten unterstützen; die gesunden Leberfunktionen aufrechterhalten und beruhigende Eigenschaften, z.B. auf Muskeln und Gelenke, vermitteln können. Es gibt Hinweise, dass Curcuma noch viel mehr kann. Deshalb laufen derzeit zahlreiche wissenschaftliche Studien, auf deren Ergebnisse wir gespannt sein dürfen.Barbara Engel-Volkmann, HeilpraktikerinHerkunft und Anbau von CurcumaCurcuma (lat. Curcuma longa) wird auch Gelber Ingwer, Safranwurzel, Gelbwurz oder Gelbwurzel genannt und gehört zur Familie der Ingwergewächse. Die Pflanze kommt aus Südasien und kann bis zu einem Meter hoch werden. Wie Ingwer bildet Curcuma knollenähnliche Teile aus, die als Rhizome oder umgangssprachlich „Wurzelstock“ bezeichnet werden. Darin ist neben Nährstoffen und ätherischen Ölen auch der gelbe Farbstoff Curcumin gespeichert.Heute wird Curcuma zum Großteil in Indien angebaut und verwendet. Die Inder setzen Curcuma bereits seit 4000 Jahren als Gewürz und in der traditionellen Heilkunst Ayurveda ein. Dort zählt Curcuma zu den so genannten „heißen“ Gewürzen; die dem Körper Energie spenden und ihn reinigen sollen.Curcuma für die GesundheitCurcuma wird klassisch zur Stärkung des Magen-Darmtrakts und zur Anregung der Verdauung eingesetzt. Die Inhaltsstoffe regen die Produktion von Magen- und Gallensaft an, wodurch Nahrungsfette besser verdaut werden können. Die Einnahme von Curcuma ist also besonders vor, zu und nach gehaltvollem Essen empfehlenswert. So können Beschwerden wie ein Blähbauch oder Völlegefühl vorgebeugt bzw. gelindert werden. Durch seine schleimhautpflegende Wirkung trägt Curcuma darüber hinaus zur Stärkung der Atemwege bei. Vor allem bei allgemein belasteten Atemwegen, sei es beispielsweise durch Rauchen oder Umweltverschmutzungen, kann Curcuma die Lungenfunktion kräftigen. Wissenschaftler haben schon länger herausgefunden, dass Curcuma ausgeprägte antientzündliche und antioxidative Eigenschaften hat.Was sind Presslinge?Was sind eigentlich Presslinge? Hier finden Sie es heraus.

Anbieter: Bärbel Drexel - G...
Stand: 29.03.2018
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe